Familientheater mit Gebärdensprache

Plakat_theater_KFAS_02Kultur für alle Menschen zugänglich zu machen: Das ist das Motto dieser neuen Veranstaltungsreihe in Tübingen.

Und so entsteht in Kooperation mit dem Landestheater Tübingen eine Bearbeitung des Familientheaterstücks „Störtebekers Sohn“, das live von der Tübinger Gebärdendolmetscherin Rita Mohlau in  Gebärdensprache (DGS) übersetzt wird.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung am Samstag, den 2. Mai 2015, um 18:00 Uhr ins Landestheater Tübingen ein.

Karten erhalten Sie hier:
www.landestheater-tuebingen.de

Chansonedde Konzert mit Gebärdensprache


Am 21.Mai 2015 um 20 Uhr laden wir Sie herzlich in das Sudhaus in Tübingen ein, wo die Liedermacherin Sarah Lesch (Die Chansonedde) ihr neues Album „von Musen & Matrosen“ bei ihrem CD -release Konzert vorstellen wird.

Dieses Konzert wird Live in die Gebärdensprache(DGS) übersetzt.

Karten erhalten Sie hier:
www.sudhaus-tuebingen.de

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
info@kulturfürallesprachen.de